WordPress Backup Dienstleistung namens BlogVault

Ist Deine Webseite genug geschützt? Bist Du sicher, dass sie nicht empfindlich zu Außenattacken ist, und alle Plugins, die Du installiert hast, virenfrei sind? Wenn die Antwort zu diesen Fragen ein definitives Nein ist, brauchst Du sicher BlogVault – der komplette WordPress Backup Service. Zurzeit gibt es etwa 20.000  aktive Seiten-Nutzer von diesem Service.

Auf den ersten Blick kann die Nutzbarkeit dieses Tools als unnötig vorkommen, besonders wenn Du ein Anfänger bist, aber wenn Du mit Deiner Seite verdienst und Gigabytes von Dateien auf Deinem Server behältst, ist backup plugin ein nützliches Ding für Dich. Werfen wir einen Blick auf einige Features dieser Erweiterung.

Erstens ist es zu allen beliebten Hosting-Anbietern passend und garantiert eine feine und einwandfreie Leistungsfähigkeit. BlogVault ist eine perfekte Lösung für die großen Webseiten, weil sie eine neue Technologie benutzt, die die Dateien in kleinere Blöcke aufteilt, was die Informationssicherung effektiver macht.

BlogVault wird Dir helfen auf jeder beliebigen Seite einen Backup zu machen, egal ob sie groß oder klein ist und sie wieder herzustellen, wenn Du es für richtig hältst. Sobald BlogVault installiert ist, erscheint ein Symbol links im Menü. Sobald Du diesen Reiter aufmachst, klickst Du auf den Link, um in den Adminbereich zu kommen und die Seite anzupassen. Dank des einfachen Menüs kannst Du diese Ergänzung benutzen sogar, ohne Anleitung zu lesen.
BlogVault Adminbereich
Hier kannst Du alle Optionen und Tools finden, die Du anwenden kannst. Jeder Menüpunkt hat einen Pop-up-Hinweis, der die Information über einen konkreten Befehlsbereich und seine Funktionalität zeigt. BlogVault hat eine Backup-Funktion, die Deine Seite automatisch speichert. Es gibt auch eine Test Restore Option, die es ermöglicht, Deine Seite auf dem Test-Server wieder herzustellen, um die Integritätsprüfung zu bestätigen. Diese Option wird für die Nutzer ziemlich praktisch sein, wenn sie ein paar Back-up-Dateien haben und nicht wissen, welche die richtige ist. In dem Fall kannst Du jede beliebige Backup-Version bei einem von Test-Servers herunterladen.

 

Test-Wiederherstellung

Der Auto Restore Button (Automatische Wiederherstellung) lässt Deine Seite mit einem Klick direkt vom Adminbereich wieder herzustellen. Alle Dateien werden vom BlogVault-Server auf den Nutzer-Server wieder hergestellt. Du brauchst keine Dateien selbst zu ändern, klick drauf und das war’s.

Migrate Site ist auch eine beeindruckende Funktion, weil sie ermöglicht, die Seite von einem Server auf den anderen Server zu kopieren. Gleichzeitig bleibt die Originalversion von der Seite unverändert. Deswegen ist manueller Eingriff nicht nötig. Insofern brauchst Du nicht die alten URL-Adressen zu aktualisieren, das Plugin wird alles automatisch während der Übertragung machen.

Es gibt auch ein nagelneues Feature – Secure Site. Dank Vielfältigkeit der automatischen Features und mehrfachen Tools verschafft das Plugin eine Spitzensicherung von Deiner Seite und allen Dateien auf dem Datenhosting. Du kannst auch jede Backup-Version auf Dropbox hochladen und sie zu jeder Zeit speichern. Sieh die Bestimmungen, die Du nutzen möchtest und drücke den SPEICHERN-Button.

Seite schützen

 

Auf diese Weise kannst Du Deine Seite vor Hackerangriffen viel effektiver schützen. Obwohl zurzeit nur die Beta-Version von Secure Site zugänglich ist, wird aber bald die volle Version zur Grundausstattung ergänzt.

BlogVault bietet auch mehrfache Lösungen zum Speichern von Back-Up-Dateien an. Wie es schon oben erwähnt worden ist, können sie auf Dropbox, direkt auf dem Computer, im BlogVault Data Center, oder auf dem Amazon S3 Cloud-Speicher gespeichert werden. In dem Fall schafft das Plugin etwa 9 Kopien des Backups, die alle 30 Tage erneut werden. Du kannst alle früheren Backups im History-Tab (Geschichte) betrachten und verwalten. Jede Backup-Datei kommt mit einer kurzen Beschreibung von Besonderheiten und Änderungen, die in der jeweiligen Version zugänglich sind.

So, im Großen und Ganzen, scheint das Plugin sehr funktionsfähig zu sein, das hat bei mir etwa
15 minutes gedauert, um einen Backup zu machen und 15 Minuten noch die Seite wieder herzustellen, obwohl die Zeit von der Größe der Webseite abhängt. Jedenfalls sind die Ergebnisse sehr beeindruckend. Das wird bestimmt eine ordentliche Sicherung für jede beliebige WordPress-Seite sein und es ist sicher seinen Preis wert. Hier erfährst Du mehr über die Kosten hier.

Hast Du schon Erfahrungen mit solchen PlugIns oder Tools? Dann lasse bitte Deine Kommentare unten.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findest Du hier: BlogVault WordPress Backup Service