WildRide & Blogetti: Simple und Schnelle WordPress Themes für Blogger

GPL-Lizenz, Customizer-Unterstützung, sauberer Code und blitzschnelle Geschwindigkeit - wenn diese Worte eurer Vorstellung von einem qualitativ hochwertigen WordPress-Theme entsprechen, dann haben wir heute eine gute Nachricht für euch.

TemplateMonster hat eine neue Kategorie von WP Themes herausgebracht, die in Übereinstimmung mit den besten Verfahren und WordPress.org Richtlinien gebaut wurden. Was bedeutet das? Zunächst einmal sind die Themes unter GPL v3.0 voll lizenziert. Ihr könnt sie auf einer beliebigen Anzahl von Websites nutzen, für alle Projekte verwenden und seid frei, sie auf beliebige Art und Weise anzupassen.

Zweitens, wurden die Themes mit WordPress Customizer gebaut. Ihr könnt alle Änderungen in Echttzeit sehen, ohne die Seite neu laden zu müssen. Wenn ihr schon mal früher mit Customizer gearbeitet habt, wisst ihr bestimmt, was für eine große Zeitersparnis es ist. Die Installation ist einfach und intuitiv. Um ein Theme zu installieren, geht einfach zu WordPress-Dashboard> Darstellung> Themes> Neu hinzufügen und lädt das Archiv mit eurem Theme hoch.

Wir haben beschlossen, die Themes so schnell und leicht wie möglich zu machen. Alles ist für hohe Geschwindigkeit und Leistung optimiert. Außerdem wird eine schnellere Website höhere Platzierungen in Google erhalten und eure Besucher werden angenehm überrascht sein, wie schnell sie durch eure Webseite navigieren können.

Und so sehen die Themes aus:

WildRide, ein minimalistisches WordPress theme für Bloggers:

wildride-featured-image

Live-Demo   Herunterladen

Blogetti, ein Theme für Restaurants:

blogetti-featured-image

Live-Demo   Herunterladen

Customizer

Die Themes basieren stark auf WordPress Customizer. Wir haben eine Menge von Optionen hinzugefügt, so dass ihr das Layout eurer Website optimieren könnt, indem ihr Farbschema, Typografie, ausgewähltes Logo und Favicon ändern könnt, etc. Aber wir wollten nicht zu weit gehen, damit jeder Abschnitt nach wie vor einfach und intuitiv bleibt.

Layout

Da diese Themes vor allem für Blogger gedacht sind, haben wir uns entschieden, sie so flexibel wie möglich zu machen - so können die Nutzer das Layout ihrer Wahl aussuchen. Also was bekommen wir im Endergebnis?

SEITENLEISTE

Ihr könnt die Position der Seitenleiste wählen - links oder rechts. Ihr könnt auch 2 Seitenleisten einsetzen oder sie komplett weg lassen.

blogetti-two-sidebars

BLOG-LAYOUT

Es gibt 4 Varianten eines standardmäßigen Blog-Layout. 2- und 3-spaltige Mauerwerk- oder Rasterdarstellung.

wildride-wordpress-theme-masonry-2

HEADER

Es gibt 3 Header-Layouts, unter denen ihr wählen könnt - standardmäßig, minimal und zentriert.

blogetti-header

FOOTER

Footer hat auch 3 unterschiedliche Layouts. Man kann außerdem die Anzahl der Spalten definieren, Copyright-Vermerk einfügen und ein Logo hochladen.

wildride-footer

Farbschema und Typografie

Wenn ihr das Farbschema eurer Vorlage oder eine andere Schrift ändern möchtet, könnt ihr es mit Hilfe von Customizer tun. Man kann Schriftart, Gewicht, Größe, Zeilenhöhe , Zeichensatz und ein paar andere Optionen wählen.

color-scheme-and-typography-wildride-wordpress-theme

Benutzerdefinierte Widgets

Ihr habt wahrscheinlich nach der Demo-Ansicht schon mitbekommen, dass es mehrere Elemente gibt, die WordPress standardmäßig nicht enthält, und zwar ein Slider, Karussell, Image-Grid etc. Diese sind durch nutzerdefinierte Widgets implementiert.

Post Slider

blogetti-main-slider

Post-Slider zeigt die Inhalte, die bereits auf eurer Seiten veröffentlicht wurden, z.B. aktuelle Beuträge oder spezielle Seiten.

Karussell

widlride-carousel-2

Mit dem Karussell-Widget kann man Beiträge präsentieren, die sich auf eine bestimmte Kategorie beziehen. Das funktioniert hervorragend, wenn ihr die Top-Posts vorstellen möchtet, und kreiert mehr Raum für andere Inhalte auf eurer Seite.

Rasterdarstellung

widlride-image-gallery

Wenn ihr eine Bildergalerie für euer Portfolio braucht oder die Vorschaubilder eurer Beiträge in einer Rasterdarstellung präsentieren möchtet, ist das Image Grid Widget einfach perfekt für diesen Zweck.

Abonnieren und Folgen

Möchtet ihr mehr Followers bei Twitter bekommen oder eure E-Mail-Liste vergrößern? Dann ist das Subscribe & Follow Widget genau das Richtige für euch. Es ist mit MailChimp verknüpft, also um es einzurichten, müsst ihr MailChimp API-Schlüßel and Listen-ID eingeben.

blogetti-follow-widget

We haben mehrfache Widget-Bereiche mit integriert, damit ihr frei entscheiden könnt, wo ihr eure Widgets platzieren möchtet, z.B. vor und nach dem Haupt-Content-Bereich. Ihr könnt sie auch im Footer, Header oder in der Seitenleiste platzieren.

Kompatibilität

Beide Themes sind kompatibel mit folgenden beliebten Plugins: WPML, bbPress, BuddyPress, Сontact Form 7, WooCommerce, MailChimp, TablePress, All In One Seo Pack, W3 Total Cache, Google Analytics Dashboard, Google XML Sitemaps, WP SpamShield, All-In-One Event Calendar, Really Simple Captcha, Gravityforms, Nextgen Gallery, and WP Pagenavi. Es gibt auch einige empfehlenswerte Plugins, die zusammen mit den Vorlagen kommen, also sobald ihr das Template aktiviert habt, erhaltet ihr diesbezüglich eine Benachrichtigung. Jedoch müsst ihr sie nicht installieren und die Vorlagen werden auch ohne sie perfekt arbeiten.

Eins davon ist z.B. Cherry Sidebar Manager, mit dem ihr mehr Freiheit über die Platzierung von Inhalten bekommt und selbst wählen könnt, welche Widgets ihr unter bestimmten Beiträgen oder auf  Seiten nutzen möchtet.

Schlusswort

Das war nun die kurze Übersicht von WildRide and Blogetti - zwei WP Themes für Blogger, die leistungsstark, benutzerfreundlich und flexibel sind. Ich hoffe, sie haben euch gefallen. Bleibt dran, es erscheinen bald noch weitere ähnliche Produkte!

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier New WordPress Themes For Bloggers Arrived!