Wie lassen sich mehrere Navigation-Menüs in Eure WordPress-Themes einbinden

Das folgende Tutorial zeigt Euch, wie sich mehrere Navigation-Menüs in Euer WordPress-Theme einbinden lassen. Möglicherweise braucht Ihr manchmal ein zusätzliches Navigation-Menü mit wichtigen oder häufig-verwendeten Links, um die Benutzerfreundlichkeit Eurer WordPress-Seite zu erhöhen.

 

Für das neue Menü sollten Eure Theme-Dateien bearbeitet werden. Bevor die Kerndateien geändert werden, müss erst einmal ein BackUp der ganzen Webseite zur Sicherung gemacht werden.

Um einen neuen Menü-Punkt zu Eurem Adminbereich hinzuzufügen unter Gestaltung > Menüs, braucht Ihr das 'Menü anzumelden'. Das Einzige, was Ihr machen sollt, ist es, einen Code-Ausschnitt in Eure 'functions.php'-Datei einzubinden, die sich im /wp-content/themes/your_theme/- Ordner auf dem Server befindet.

Neues Menü anmelden

Greift Euren Server mit Hilfe von ftp client oder FileManager von Eurem Hosting-Anbieter zu. Navigiert zum /wp-content/themes/your_theme/- Ordner auf Eurem Server. Öffnet die 'functions.php'-Datei, um das Verfahren zu beenden.

How_to_Add_More_Navigation_Menus_to_your_WordPress_Theme_1

Scrollt die Datei ganz nach unten. Möchtet Ihr nur ein Menü einbinden, gebt den folgenden Code im neuen Feld ein:

function register_my_menu() {
register_nav_menu('additional-menu',__( 'Additional Menu' ));
}
add_action( 'init', 'register_my_menu' );

In diesem Beispiel ist 'zusätzliches Menü' ein Name, der auf der Menü-Seite Eures Adminbereiches angezeigt wird. Der Name 'zusätzliches Menü' wird WordPress sehen, um Euren Code fehlerfrei auszuführen.

Falls Ihr mehrere Menüs in Eure Seite einbinden wollt, gebt diesen Code im neuen Feld ein statt:

function register_my_menus() {
register_nav_menus(
array(
 'additional-menu' => __( 'Additional Menu' ),
 'another-menu' => __( 'Another Menu' ),
 'extra-menu' => __( 'Extra Menu' )
 )
 );
}
add_action( 'init', 'register_my_menus' );

Nach diesem Prinzip lassen sich so viele Menüs hinzufügen, wie Ihr wollt. Dieselben Regeln gelten auch bei der Benennung. Speichert die vorgenommenen Änderungen in der Datei.

Neues Menü im WordPress-Adminbereich erstellen

Wählt Erscheinungsbild > Menüs in Eurem Adminbereich. Eure neuen Menüs werden unter Theme-Speicherstellen in Manage Location angezeigt.

How_to_Add_More_Navigation_Menus_to_your_WordPress_Theme_2
Nutzt die Gelegenheit ein neues Menü zu erstellen oder greift auf das bereits erstellte Menü zu. Habt Ihr einmal ein neues Menü erstellt, lassen sich die Speicherstellen managen, da wo diese unter „Manage Locations“ angezeigt sind.

How_to_Add_More_Navigation_Menus_to_your_WordPress_Theme_3

Menü-Speicherstelle in Euer Theme eingeben

Erst einmal müsst Ihr entscheiden, wo sich Euer Theme befinden soll. Wollt Ihr, dass Euer Menü ganz oben auf der Seite platziert, muss die 'header.php'-Datei bearbeitet werden. Ihr könnt sie auch in die Fußzeile einsetzen. Das heißt, die 'footer.php'-Datei soll bearbeitet werden. Das Menü lässt sich auf der Seite anzeigen, indem man die Vorlagendatei bearbeitet. Oder in der Sidebar beim Bearbeiten der 'sidebar.php'-Datei.

Das neue Menü lässt sich beliebig platzieren. Ihr braucht eine Mindestmenge vom Code, um da Menü in die gewünschte Stelle einzubinden:

<?php wp_nav_menu( array( 'theme_location' => 'additional-menu' ) ); ?>

Wo zusätzliches Menü Euer neues Menü darstellt.

Ihr möchtet anscheinend Euer Menü mit CSS stylen. Das geht also über das Standardfunktionieren und sieht auch super aus. Dafür braucht Ihr eine Klasse zu erstellen und diese in Euer Theme mit dem folgenden Code einzubinden:

<?wp_nav_menu( array( 'theme_location' => 'additional-menu', 'container_class' => 'new_menu_class' ) ); ?>

Benennt zusätzliches Menü so, wie Ihr wollt. Wir haben 'neues_Menü-Klasse' als Beispiel erstellt. Es lässt sich nach Eurem eigenen Stil gestalten.

Vergesst nicht, die Stilregeln in die frisch erstellte Klasse in Eure stil.CSS-Datei einzubinden. Diese Datei befindet sich im /wp-content/themes/your_theme/-Ordner auf dem Server.

Das war‘s, jetzt verfügt Euer Theme über ein zusätzliches Menü und so naht Eure Webseite ein Stück zur Perfektion. Bleibt dran!

How_to_Add_More_Navigation_Menus_to_your_WordPress_Theme_4