Wie erstelle ich eine benutzerdefinierte 404-Seite?

Dieser Artikel wird Euch  beibringen, wie Ihr benutzerdefinierte 404-Seite auf der WordPress-Seite erstellen könnt.

In WordPress ist die 404-Fehlerseite ein Teil des Themes. Allerdings wird diese Funktion nur dann funktionieren, wenn Sie die Permalink-Struktur auf Standard (Plain) in den Einstellungen setzten -> Permalinks-Abschnitt im Admin-Panel.

Fehlerseite-Einstellungen

Die beste Option Ihre 404-Fehlerseite zu erstellen und anzupassen, ist ein Plugin zu verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von 404-Seite Plugin. Es ermöglicht Euch, Eure 404-Fehlerseite als eine normale Seite mit voller WordPress-Power  zu erstellen und zu bearbeiten. Dabei könnt Ihr Gebrauch von allen installierten Plugins und verfügbaren Shortcodes machen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Um das Plugin zu installieren und zu nutzen, müsst Ihr:

  • Plugin-Datei herunterladen;
  • sie  installieren und aktivieren: Plugins -> Neu hinzufügen -> Plugin hochladen  in Eurem WordPress-Adminpanel.

Fehlerseite-Plugins

Sobald das Plugin installiert und aktiviert ist, navigiert bitte zu Aussehen -> 404 Fehler-Seite. Ihr könnt die Einstellungen des Plugins dort verwalten.

Fehlerseite-Aussehen

z. B. ist dies die Standard-404-Fehlerseite des WordPress-Themes:

Fehlerseite-nicht-gefunden

Um Eure benutzerdefinierte 404-Fehlerseite zu erstellen, müsst Ihr hierher navigieren: Seiten -> Neu hinzufügen und eine neue Seite erstellen.

Fehlerseite-Seiten

  • Nachdem die Seite erstellt wird, geht bitte wieder zurück zum Aussehen -> 404 Fehler-Seite. Lasst uns nun die Plugin-Einstellungen überprüfen:
  • Mit dieser Option könnt Ihr die benötigte Seite wählen, die als 404-Fehlerseite auf Eurer Webseite verwendet werden kann. Wählt bitte 404-Fehlerseite in der Dropdown-Liste und drückt auf die Schaltfläche "Änderungen speichern".

    Änderungen speichern

    Sobald die Seite ausgewählt ist und die Änderungen gespeichert werden, könnt Ihr die Test-404-Fehler Schaltfläche anklicken, um sie zu testen. Außerdem ermöglicht die Bearbeitungsseite-Schaltfläche Ihre benutzerdefinierte 404-Fehlerseite von hier aus direkt zu bearbeiten.

    Seite bearbeiten

  • 404-Seite ausblenden - Die Aktivierung dieser Option blendet die Seite aus, die Ihr als benutzerdefinierte 404-Fehlerseite aus dem Seiten-Menü für nicht Admin-Benutzer ausgewählt habt. Für Admin-Benutzer ist es immer sichtbar und mit dem 404-Seite Icon gekennzeichnet.Seiten
  •  Feuer 404 Fehler - diese Option ist standardmäßig aktiviert und es wird empfohlen, diese Einstellung nicht zu ändern. Mit dieser Option feuert WordPpress einen 404-Fehler, falls die Seite, die Ihr als Eure benutzerdefinierte 404-Fehlerseite gewählt habt, mit ihrem Permalink abgerufen wurde. Der einzige Grund, diese Option zu deaktivieren, ist wenn Ihr diese Seite auch woanders zugänglich machen wollen.
  • Arbeitsverfahren - diese Einstellung hat zwei Optionen: Standardmodus und Kompatibilitätsmodus. Standardmodus ist das Standard-Betriebsverfahren und sollte in den meisten Fällen funktionieren. In diesem Modus wird das WordPress-Template-System verwendet, um 404 Fehler zu erkennen und zu behandeln. Allerdings umgehen einige Plugins und Themes diese Aufgabe, so dass das 404-Seite Plugin nicht richtig funktioniert. In solchen Fällen müssen Sie den Kompatibilitätsmodus wechseln.
  • So sieht die 404-Fehlerseite nach unseren Änderungen aus:

Jetzt wisst Ihr, wie man die 404-Seite auf einer WordPress-Website erstellt. Wir wünschen Euch viel Glück. Lasst uns einfach wissen, wenn unsere Hilfe benötigt wird.

Quelle