30 Slab Serif Fonts für zugkräftige Schlagzeilen [Kostenlos zum Download]

Slab Fronts – es ist ein gemeinsamer Name für eine Schriftfamilie mit rechteckigen Serifs. Diese Schriftarten könnten mit oder ohne Rundungen am Fuß sein.

Die erste Serifenbetonten Schriften wurden in England in den frühen XIX Jahrhunderts erstanden. Je nach den Ovalen und Endstriche unterteilt man diese Schriften in folgende Untergruppen: Egyptian, Geometric, Humanist Schriften und Slab Fronts einer Clarendon Gruppe. Nach Meinung von eigenen Designern gehören zu dieser Gruppe auch die squared Schriften mit umgekehrtem Kontrast (Kursiv).

Geometrische Slab Serif Fonts

free slab serif fonts
Das ist rechteckige Serif Schriftarten, die auf der Basis den geometrischen Formen, wie z.B. Kreisen, Quadrate, gleichseitige Dreiecke, gebaut werden. Diese Schriften sind in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhundert als eine Änderung von modischen geometrischen Groteskschriften erschienen. Die sind gekennzeichnet durch die vollständige Abwesenheit von Kontrast. Beispiele: City, ITC Lubalin Graph, Memphis, Stymie, Rockwell.

Egyptienne Slab Serif Fonts

free slab serif fonts
Die ersten bekannte Egyptian Slab Serif(Serifenbetonte Linear Antiqua) sind in 1815 im Katalog des Londoner Schriftschneiders Vincent Figgins (1766–1844), entstanden. Die wesentliche Merkmale von Egyptienne Slab Serif sind: kaum Kontraste in den Strickstärken, senkrechte Schattenachse, kräftige Serifen ohne Kehlung. Der Name assoziiert mit Napoleon Bonapartes Ägyptenfeldzug (1799), wenn die Europa sich für die Kultur antiken Ägyptens interessieren begonnen hat, sowie mit dem Namen von französischen Fregatte "Egyptienne", die Britannien in 1802 gekapert und nach London als Trophäe gebracht hat.

Humanistische Slab Serif Fonts

free slab serif fonts
Das ist eine Gruppe von Squared Schriftarten, das auf humanistischen Groteskschriften basiert. Es erinnert an Humanistische Serif der Venezianischen Renaissance-Antiqua, aber mit wenigem Kontrast und stark betonten, rechteckigen Serifen. Allgemein gibt es in diesen Fronts verschiedenen kursiven Schriften. Neigungswinkel der Buchstaben kann sowohl klein als auch groß sein. Beispiele: PMN Caecilia, Joanna, ITC Officina Serif.

Clarendon Slab Serif Fonts

free slab serif fonts
Es ist ein Sammelname für eine Untergruppe von kontrastarmen squared Schriftarten mit ausgerundeten Serifen zum Stamm. Der erste Clarendon -Schrift hat Robert Besley (Robert Besley) in London in 1845 entworfen. Wie sich herausstellte, fand ein nicht vorbereitender Leser, dass diese Schriften auch in kleinen Schriftgrößen im High-Speed- Rotationsdruck, auf dem billigen Papier, gut lesbar sind. Deshalb werden die meisten Schriften für Zeitschriften aufgrund von Clarendon erstellt. Darüber hinaus verwendet man diese Schriftart oft in den Büchern.

Kursive Slab Serif Fonts

Das ist eine von squared Schriften mit umgekehrtem Kontrast, wo die waagerechten Striche noch dicker als die vertikalen sind. Schriften dieser Gruppe sind in der ersten Hälfte des XIX Jahrhunderts erscheinen, aber die Popularität haben sie zufällig am Ende des XIXs - Anfang des XX Jahrhunderts.
Beispiele: Figaro, Playbill, Old Town.

* * *

free slab serif fonts
Typographie spielt die große Role in jedem Design. Hier haben wir 28 kostenlose und hochwertige Slab Serif Fonts für Dich gesammelt.

* * *

free slab serif fonts

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30.

Alle Schriften herunterladen.

* * *

Schweige nicht! Hast Du einige Erfahrungen mit Slab Schriften? Wenn Du Layouts erstellst oder einige Anpassungen vornimmst, wie oft verwendest Du diese Schriften? Falls Du diese Schriften nichts magst, welche nutzt Du denn?