Kunst der Kalligraphie– 40 Gratis Schriften für kreatives Schreiben

Ein orientalischer Aphorismus sagt dass die menschliche Schönheit die Schönheit seines Schreibens ist. Das Wort „Kalligraphie“ leitet sich von dem altgriechischen Wort „Schönheit“. Dank dieser Kunst kann man die Worte in ganz einzigartige und herausragende Weise zu präsentieren. Diese eigenständige Kunst existiert gleichwertig neben der Malerei und der Grafik.

Die westliche Kalligraphie entstand aus antiken Schriften, die im alten Rom waren. Die älteste Form des Kalligraphie-Alphabets wurde im 3.Jahrtausen vor Christus entwickelt. Der Vorgänger des lateinischen Alphabets war ein etruskisches Alphabet . Ursprünglich wurde es nur Großbuchstaben (Majuskeln) verwendet und später kommen auch Kleinbuchstaben (Minuskeln) ins Spiel.

etruscan1

 

Die Kunst der Kalligraphie blühte in VII-IX Jahrhundert in Irland und Scottland, wo Mönche Evangelien erstellten - beeindruckende Werke der mittelalterlichen Kunst.

Kalligrafische Arte des Schreibens begeistert mich immer. Einige Buchstaben sehen sehr mysteriös aus.

Heutzutage ist die kalligrafische Schriftart sehr beliebt besonders zwischen Tattoo-Maniacs und Auto Tuning-Fans. Und dass sollte man bei Erstellung einer Nischewebsite im Kopf halten. Bei der Auswahl einer Schrift sollte sie nicht nur thematisch passen und schön aussehen, sondern auch gut lesbar sein. In diesem Beitrag findest du meine beliebten Schriften. Du kannst eine nach dem anderen herunterladen oder hier klicken, damit die ganze Paket herunterladen

40-Free-Calligraphy-Fonts

0102030405060708,  09101112131415161718192021222324,
2526272829, 3031323334353637383940.