10 bewährte Methoden zur Generierung eines kostengünstigen Besucherverkehrs

Es gibt genug verschiedene Methoden, wie man den Besucherverkehr auf seiner Seite erhöhen kann. Allerdings, besteht die Hauptregel darin, eine konstante hohe Besucherzahl auf der Seite aufrecht zu erhalten. Wenn niemand Eure Online-Ressource besucht, dann kann es daran liegen, dass etwas schief an ihrer Organisation gelaufen ist. Um einen solchen Fall zu klären, lasst uns die Hauptprinzipien und Werkzeuge kennenlernen,  die uns helfen werden, herauszufinden, wie man einen hohen, aber dabei kostengünstigen Besucherverkehr auf der Website generieren kann.

Webseiten bemerkbar und erkennbar im Internet zu machen, gehört zu einer der wichtigsten Aufgaben für die Affiliate-Marketing- und Online-Unternehmer. Um zu den führenden und am höchsten bewerteten Online-Ressourcen zu gehören, müssen Unternehmen viel Geld für Werbekampagnen und verschiedene Vermarktungsstrategien ausgeben. Aber wie sollten sich dann in so einem Fall kleinere Firmen oder Startups verhalten, die im Rahmen des Budgets beschränkt sind, und es einfach sich nicht leisten können, ein Vermögen für solche Strategien auszugeben? Heißt das denn, dass sie zum Scheitern verurteilt sind? Es spielt tatsächlich keine Rolle, ob Ihr ein großes Web-Projekt oder ein kleines Startup habt, es gibt immer eine Möglichkeit, Euren Traffic mit einem Minimum an Kosten zu steigern. In diesem Blog-Post werden wir Euch erzählen, wie man es erfolgreich implementieren kann.

Website-Traffic mit einem minimalen Kostenaufwand erhöhen

Solange Ihr Eure Website mit einzigartigen und fesselnden Inhalten aktualisiert, werdet Ihr eine natürliche Zunahme des Besucherverkehrs beobachten können. Wenn Ihr aber darauf abgezielt seid, ein noch größeres Publikum zu erreichen, um noch mehr Gewinn zu erhalten, gibt es viele andere zusätzliche Dinge, die Ihr tun könnt, um Eurer Website einen richtigen Schubs zu geben.

Bloggen

Bloggen gehört zu einer der besten Möglichkeiten, um die größere Sichtbarkeit einer Online-Ressource im Web zu erreichen. Mit einer richtigen Organisation und einer regelmäßigen Aktualisierung von Inhalten kann ein Blog mit Sicherheit die beste Lösung zur Erhöhung des Website-Traffics werden. Man müsste dabei nur verfolgen, was momentan in der Nachfrage ist, um dann darüber zu berichten. Wenn diese Informationen trendig und hilfreich sind, werden die Leser sie höchstwahrscheinlich mit ihren Anhängern in den sozialen Netzwerken oder sonst noch irgendwo teilen. Es steht auf jeden Fall klar, dass es enorm wichtig ist, Eure Zielgruppe zu kennen, um zu wissen, welchen Inhalt Ihr am besten zu veröffentlichen habt.

Bloggen als Gast

Das Teilen von fesselnden Themen im eigenem Blog ist natürlich eine Win-Win-Lösung, aber man kann auch zu den anderen populären Blogs, die sich in der gleichen Nische befinden, Beitrage in Form von Artikeln leisten. Die Vorteile, als Gast zu bloggen, sind wirklich endlos. Z.b., könnt Ihr ein breiteres Publikum erreichen, Eure Gedanken und Ideen teilen, Eure Produkte oder Dienstleistungen präsentieren, natürliche Links erstellen, Beziehungen aufbauen, usw. Es ist natürlich klar, dass Ihr keine vollkommene Kontrolle über einen Blog einer anderen Person habt, aber andererseits werdet Ihr niemals im Nachteil sein, wenn Ihr dem Publikum etwas Neues und  Beachtungswertes präsentieren könnt.  

Infografiken

Menschen haben schon immer interaktive Infografiken gegenüber bloßen Texten bevorzugt. Diese gelten als eine gute Möglichkeit der erfolgreichen Einbindung der Besucher. Darüber hinaus, werden Euch dadurch keine großen Kosten entstehen, um eine zu erstellen. Um eine gut aussehende Infografik zu kreieren und Eure Bekanntheitsgrad zu steigern, könnt Ihr entweder einen Webdesigner anheuern oder Gebrauch von solchen Online-Tools wie Easel.ly, Infogr.am, Venngage, Piktochart machen. Eine andere Sache, die ziemlich erwähnenswert wäre, ist dass Bilder in sozialen Netzwerken viel mehr als Texte geteilt werden. Also, wenn Ihr Eure Nachrichten in Form eines Bildes präsentiert, habt Ihr mehr Chancen gefolgt zu werden.

Social Media

Trotz der Tatsache, dass es schon so viel über das Teilen in sozialen Netzwerken gesagt wurde, lasst uns einen genaueren Blick darauf werfen, wie Ihr davon hinsichtlich der Steigerung des Besucherstroms profitieren könnt. Besonders diejenige von Euch, die das schmale Budget haben, sollten ein Nutzen von Social Media machen, da es Euch keinen einzigen Cent kosten wird, ein Account zu erstellen. Ob Ihr Facebook, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Instagram oder eine andere Social-Networking-Website benutzt, stellt Interaktion einen Schlüsselfaktor für Euer Erfolg dar. Und noch mal, behaltet bitte immer im Hinterkopf, welche Zielgruppe Ihr anspricht. Einige Leute suchen nach inspirierenden und pfiffigen Beiträgen, während andere lieber lustige Geschichten, Bilder zum Lachen usw. bevorzugen. Indem Ihr verschiedene Arten von Inhalten zusammenmischt, lasst Ihr Eure Seite ansprechend und vielseitig aussehen.

Kommentare bei anderen Blogs hinterlassen

Ein Blog-Kommentar kann mehr Besucherverkehr, als Ihr denkt, generieren. Allerdings werden sollche Spam-Kommentare wie "ein großartiger Post!" nicht funktionieren. Ein Kommentar von Euch soll schon interessant, relevant und angemessen sein, um die Leser des Bloges dazu zu bringen, Euch auf Eurer Webseite besuchen zu wollen. Also achtet bitte darauf, dass Euer Kommentar Euer Unternehmen im besten Licht repräsentiert. Vergesst bitte außerdem nicht zusammen mit Euren Gedanken zum Thema zwei Links zu hinterlassen: von Eurer Website und von den neuesten Blog-Beiträgen.

Linkbuilding

Linkbuilding heißt nichts anderes, als die Bereitstellung von Links, die auf Eure Website oder Blog verweisen. Das ist eine sehr wirksame Strategie in der heutigen Online-Welt. Ihr könnt Gebrauch davon machen und gleichzeitig einen Beitrag zu anderen Blogs leisten. Wichtig ist nur sicherzustellen, dass Ihr qualitativ hochwertige Inhalte schreibt, dann kommt alles ganz natürlich von alleine. Hier sind einige Tipps für effektive Linkbuilding:

  • Wenn Ihr Links zu Eurer Seite auf anderen Websites hinterlässt, vergesst bitte nicht sie zurück zu verlinken. Und achtet bitte darauf, dass Ihr Eure Links nur mit vertrauenswürdigen Ressourcen austauschen.
  • Verlinkt Blogs und Communities mit Eurem Thema. Erstellt dort ein Profil, stellt Informationen über Eure Website zur Verfügung, teilt qualitative Beiträge und gebt Links zu Eurem Projekt.
  • Bildet Links mit anderen Firmen aus Eurem Bereich.
  • Ein RSS-Feed ermöglicht das Verlinken zu Euren Artikeln in einer Vielzahl von verschiedenen Orten. 

Alte Beiträge verlinken

Beim Schreiben eines neuen Beitrags, vergesst bitte nicht, die Einträge, die Ihr bereits veröffentlicht habt,  wieder zu verlinken. Dadurch werden Eure Beiträge informativer wirken, und Besucher werden auf Eurem Blog länger verweilen. Das gleiche kann mit den alten Posts durchgeführt werden.

Newsletter

Das Veröffentlichen eines Newsletters ist eine der effektivsten Möglichkeiten einen kostengünstigen Website-Traffic zu generieren. Es kann hilfreiche Tipps und Inhalte für Eure Blog-Abonnenten enthalten. Darüber hinaus werdet Ihr niemals im Nachteil sein, wenn Ihr ein paar Links zu Eurer Website hinzufügen. Dies wird dazu beitragen, dass die Nutzer Euch schnell und einfach erreichen können, sich durch Eure letzten Einträge durchklicken und der Armee Eurer Leseratten anschließen.

Online-Gemeinschaften and Foren gründen

Dies ist eine bewährte Technik, die von der Mehrheit der Online-Affiliate-Vermarkter benutzt wird. Die Gründung eines Forums zum Thema Eurer Nische kann Eure Online-Gemeinschaft wachsen lassen. Beantwortung von Fragen und die Teilnahme an heißen Diskussionen werden helfen, Euch zu einer vertrauenswürdigen Autorität zu etablieren. Und so geht es - wenn Ihr einen Kommentar postet, wird Eure Website-URL in der Signatur des Forenbeitrags automatisch angezeigt.

Freebies verschenken

Jeder mag Freebies. Jedesmal, wenn Ihr ein freies Material verschenkt, stellt bitte sicher, dass es einen Link zu Eurer offiziellen Website enthält. Dies wird nicht nur helfen, Euer Unternehmen sichtbarer machen, sondern auch den Besucherverkehr zu niedrigen Kosten zu generieren. Je nach Eurer Nische, könnt Ihr Artikel und Berichte liefern, eBooks verschenken, kostenlose Online-Kurse oder Seminare anbieten, gratis Audio- und Videomaterialien, Shareware, kostenlose Website-Vorlagen zur Verfügung stellen und vieles mehr.

Spricht Euch aus

Nun, das war es auch schon. Das waren die 10 beliebtesten Techniken zur Generierung eines kostengünstigen Besucherverkehrs. Verwendet sie als Eure Online-Business-Strategie und Ihr werdet davon profitieren. Es gibt aber natürlich auch Dutzende von anderen Techniken, um den Besucherverkehr im Web zu steigern. Welche benutzt Ihr denn? Was würdet Ihr unseren Lesern in der ersten Linie empfehlen? Bitte teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren unter diesem Beitrag mit.

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet Ihr hier: 10 Proven Ways to Generate Low Cost Website Traffic Explained.